Restaurant & Gaststätten

Restaurant & Gaststätten

Obwohl der Begriff Restaurant aus dem französischen stammt, ist diese Art der Bewirtung von Gästen bereits aus dem römischen Reich überliefert. Sie waren meist entlang der Reiserouten und auf öffentlichen Plätzen zu finden. Nach unserem heutigen Verständnis handelte es sich eher um einen Imbiss, denn es wurde auch über den Tresen nach draußen verkauft.

Restaurant Kutscherstuben Café

Einige hatten Gasträume von denen die einfachen mit Stühlen ausgestattet waren und die größeren mit Liegen und Fresken. Aus dem 10. Jahrhundert sind anspruchsvolle Restaurants aus China bekannt. Dort dienten Sie allerdings bereits dem Zweck, etwas besonders gutes zu speisen. Diese meist eleganten Restaurants boten aber auch einfache Speisen für Arbeiter in separaten Räumen an. Als sich in China im 14. Jahrhundert der Tourismus entwickelte, eröffneten Restaurants an landschaftlich reizvollen Stellen und es fuhren bereits die ersten Restaurantschiffe.

Restaurant Bergische Stube Velbert 

Aus England ist das „White Horse Tavern“ von 1673 bekannt, aus USA das „Union Oyster House“ von 1826 in Boston, in Österreich boten Kaffeehäuser oft komplette Mahlzeiten an und in Tschechien sind seit 1844 Brauereihallen bekannt, die auch Speisen anboten.

Gaststätte zum Hirsch - Ratingen Gaststätte zum Hirsch - Ratingen

Zu der Entwicklung in Deutschland von der Suppenküche über das Gasthaus bis hin zum Restaurant kamen die noch heute beliebten Ristorante, Bodega, Osteria aus Italien, wo die Bewirtung von Gästen im 16. Jahrhundert begann, als eine Bodega in Venedig, ein Kaffeeladen, Kaffee ausschenkte und kleine Speisen anbot. Eine große Renaissance erlebte die Gastronomie durch die Erfindung der Eisenbahn und durch die Nutzung der Flugzeuge als Transportmittel. Reisefreudige Pioniere brachten bereits Anregungen und auch Zutaten aus fernen Ländern mit.

Der Pfannenhof - Monheim Der Pfannenhof - Monheim

Aber auch im Bereich der Gastronomie richtete sich die Entwicklung nach dem Bedarf der Menschen. Das 1930 in Kentucky gegründete „Kentucky Fried Chicken“ erhielt in den 60’er Jahren den Einzug nach Deutschland und das 1940 gegründete „Mac Donalds“ eröffnete 1971 in München die erste Filiale. Durch ihre Beliebtheit verbreiteten sich diese Fast Food Restaurants rasch. Heute sind dem Angebot kaum Grenzen gesetzt. Unterschiedlichste Bezeichnungen für Gasthäuser sowie ein buntes Angebot an Speisen und exotischen Gewürzen lassen kaum Wünsche offen.